Grundsätzlich zeigt es sich immer wieder, dass Investitionen in Schutzmaßnahmen für das eigene zuHause sinnvoll angelegtes Geld sind. Schließlich sollte man sich in seinem eigenen zu Hause uneingeschränkt wohlfühlen und nicht die Befürchtung haben, dass das eigene Haus mögliche Gefahrenquellen bietet, die von Einbrechern ausgenutzt werden könnten. Es gibt diverse Sicherheitslösungen, mit denen sie einem Einbruch vorbeugen und ihre Sicherheit erhalten können. Hierzu können Sie zwischen mechanischen, innovativen und elektronischen Sicherheitsvorkehrungen profitieren und so auch dann ein gutes Gefühl haben, wenn sie nicht zu Hause sind, sondern beispielsweise im Urlaub.

Wann und wie wird in Häuser eingebrochen?

Statistisch gesehen steigen die Einbruchszahlen in der Bundesrepublik Deutschland regelmäßig. Laut der Polizei wird alle 4 Minuten in einem Gebäude eingebrochen. Dabei machen die Gelegenheitstäter 80 % der Einbrüche aus. Ein Spontantäter, der die zufällige Gelegenheit ausnutzt, um einzubrechen, wird nicht Tage vorher das Objekt der Begierde beobachten, sondern dann einbrechen, wenn er glaubt, dass niemand zu Hause sei. Die gute Nachricht: die meisten Einbrecher schrecken davor zurück, wenn sie bemerken, dass jemand im Haus ist, somit werden nur 7 % der Einbrüche dann getätigt, wenn die betroffenen Personen anwesend sind. Bezüglich der Uhrzeit nehmen es die Einbrecher gelassen und brechen im Durchschnitt zwischen acht und 22:00 Uhr an Wochenenden und über Tag in Häuser ein. Natürlich ist nicht jeder Einbrecher erfolgreich, somit gelten 40 % der versuchten Einbrüche als gescheitert. Grund hierfür ist unter anderem die Sicherheitstechnik, die in immer mehr Haushalten Anwendung findet.

Welcher Einbruchschutz ist der richtige für mein Haus?

Damit Sie wissen, an welchen Stellen Sie Ihr Haus mit entsprechender Sicherheitstechnik im Rahmen des Einbruchschutzes nachrüsten müssen, sollten Sie die jeweiligen Schwachstellen kennen. Welches Fenster, welche Tür oder welche sonstige Möglichkeit würde ein Einbrecher nutzen, um unbemerkt in Ihr Haus einzusteigen? Wenn Sie diese Stellen kennen, kann ich hier systematisch gegengesteuert werden. Dabei gilt allerdings zu bedenken, dass Einbrecher nicht allzu wählerisch sind. Sie suchen sich eine Gebäudeöffnung, die weniger einsehbar ist und problemlos zugänglich. Hierbei greifen Sie auf Öffnungen im Keller, Erdgeschoss und auch im ersten Stock zurück. Machen Sie nicht den Fehler und denken Sie, dass Einbrecher nur im Erdgeschoss in Ihr Haus einsteigen. Mithilfe von Leitern, über Mülltonnen oder über eine Garage, ist der ein oder andere Einbrecher bereits im ersten Stock durch Fenster eingestiegen. In diesem Falle sollten Sie sich für alle Eventualitäten rüsten und lieber mehr Sicherheitstechnik installieren, als Sie selber für notwendig halten.

Welche Sicherheitstechnik lässt sich schnell und einfach nachrüsten?

Viele Einbrecher gelangen in ein Haus, in dem sie die dazugehörigen Türen und Fenster aufhebeln und sich unbemerkt durch einen dunklen Garten dem Gebäude nähern. Die folgenden Möglichkeiten können problemlos und oftmals schon für wenig Geld in Ihrem Haus nachgerüstet werden:

  • Türsicherung & Fenstersicherung gegen das Aufhebeln
  • Türspion & Gegensprechanlage
  • Automatische Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelderfunktion
  • Alarmanlage
  • Videoüberwachung + Außenkamera
  • Tresore für Wertsachen

Zusätzlich sollten Sie Ihre Haustür immer zweimal abschließen, Türen und Fenster schließen und keine gekippten Fenster hinterlassen, wenn Sie das Haus verlassen, den Schlüssel niemals im Schloss stecken lassen, den Schlüssel auch in keinem Fall in der Garage oder draußen deponieren, Anwesenheit simulieren und die Rollläden nicht geschlossen halten, wenn Sie länger verreisen, keine Abwesenheitsnotiz an Haustüre oder Briefkasten hinterlassen und Zeitschaltuhren für Beleuchtung im Außenbereich installieren.


Soforthilfe bei versperrten Türen

Unsere geschulten Techniker öffnen in weniger als 15-30 Minuten Ihre versperrte oder defekte Tür.

01573 5999 162 Unser Notdienst ist jetzt: verfügbar